partypoker High Roller Club: Siege für Foxen und Martirosian

Gestern, den 30. Juni, wurde im High Roller Club auf partypoker wieder gespielt. Alex Foxen konnte sich das $1k Warm-up sichern, Artur Martirosian war beim $5k Main Event erfolgreich.

Die üblichen Verdächtigen waren natürlich wieder mit am Start, nicht alle Garantiesummen konnten erreicht werden. So blieb man mit 49 Entries beim $1k Mix-Max Warm-up knapp unter den garantierten $50.000. Teun Mulder musste sich mit dem Min-Cash von $2.702 begnügen, während sich Alex Foxen im Heads-up gegen Barry Hutter behauptete und so die Siegprämie von $20.000 kassierte.

Eine Punktlandung auf den garantierten $200.000 gab es beim $5.200 Main Event. 40 Entries spielten um fünf bezahlte Plätze, auf der Bubble erwischte es Niklas Astedt. Artur Martisorsian, der beim Warm-up Platz 3 belegte, kam hier ins Heasd-up, setzte sich gegen Rob Yong durch und kassierte so die Siegprämie von $81.500. Wieder mal einen Sieg gab es auch für Andras Nemeth. Beim $1.050 6-max Knockout setzte er sich im 50 Entries starken Feld durch und sicherte sich die Siegprämie von $7.478 und $12.812 an Bounties. Sein Heads-up Gegner – Alex Foxen, der sich hier weitere $7.473 bzw. $250 sichern konnte. Auf der Bubble hatte win2day Testimonial Jessica Teusl beim $2.600 2-nd Chance Feierabend, der Sieg und $36.000 gingen an Vyacheslav Buldygin, der sich gegen Ali Imsirovic behaupten konnte.

Alle Infos zu den Turnieren findet Ihr auf den Seiten von partypoker bzw. im Client im High Roller Tab.

Latest posts